Förderschnecken

Förderschnecken bestehen im Wesentlichen aus dem U- förmigen Trog sowie aus der Schneckenwelle mit Flügeln. Sie werden vorwiegend für den innerbetrieblichen Schüttguttransport (Filterkuchen, Pellets, Holz) eingesetzt. Wie fertigen unsere Förderschnecken in der Standardausführung mit Stehlager und Stopfbuchsenabdichtung. Die Bauformen für den Materialtransport können von einer Steigung 0° bis 90° gewählt werden.

Die Baulänge ist je nach Anforderung variabel.  Die Materialien für die Schnecken können aus Normalstahl und verschleißfestem Stahl geliefert werden, auch Kunststoffauskleidungen sind möglich.